IMG_1792

Heiliges Grab in der Barbarakapelle

Jahrhundertelang lag das Heilige Land für viele Gläubige in unerreichbarer Ferne – also wurde Jerusalem nach Europa geholt – und zwar nicht irgendein Teil Jerusalems, sondern die wichtigste der Heiligen Stätten: das Grab Jesu….
Das Heilige Grab – erleuchtet von bunten Glaskugeln – erinnert an den Tod, die Grablegung und die Auferstehung Christi.
Viele Gläubige schätzen diese Tradition der innigen Frömmigkeit während der Kar- und Osterwoche und nutzen daher die Gelegenheit, vor dem Heiligen Grab zu verweilen und zu beten.
Das Heilige Grab in der Barbarakapelle kann noch bis zum Weißen Sonntag (= 7. April) besichtigt werden!