• grusswort
    Grüß Gott

    Ein herzliches “Grüß Gott” in St. Nikolaus Meran!

    Wir als Stadtpfarrgemeinde St. Nikolaus Meran/ Südtirol  freuen uns, Sie in unserer Pfarrgemeinde begrüßen zu dürfen.

    Vielleicht waren Sie schon ab und zu hier bei uns und haben uns kennengelernt, auf jeden Fall heißen wir Sie bei uns ganz herzlich willkommen!

    Was immer Sie mit Glaube und Kirche verbindet und wie Sie dazu stehen, ob Sie nun hier im Meranergebiet und Umgebung wohnen oder nicht, wir würden uns freuen, Sie zu Gottesdiensten, Veranstaltungen oder auch einfach zu Begegnungen begrüßen zu können! (weiterlesen …)

  • ereignisse
    Ereignisse in der Stadtpfarre St. Nikolaus

    Zur Auflistung der Ereignisse

     

  • Impuls 01
    Impuls zur Fastenzeit an den Freitagen um 15.00 Uhr
    An den fünf kommenden Fastenfreitagen hören sie um 15.00 Uhr auf YouTube unter “Pfarrkirche St. Nikolaus Meran” einen kurzen Gedanken (10-15 min) zur Fastenzeit -  vorbereitet und gesprochen von fünf PGR-Mitgliedern der Stadtpfarre St. Nikolaus.
  • Kreuzgruppe im Langhaus von Hans Patsch (1640)-750
    Fastenzeit + Kreuzwegandachten 2021
    Die vorösterliche Fastenzeit, die am Aschermittwoch begonnen hat, endet nach vierzig Tagen am Karsamstag. Die Fastenzeit wurde von der Kirche nach dem Vorbild Christi, der vierzig Tage in der Wüste gefastet haben soll, im Mittelalter eingeführt >> mit dem Ziel der körperlichen und seelischen Reinigung in Vorbereitung auf das Osterfest. Die Kreuzwegandacht zählt zu den bedeutendsten Motivandachten im Kirchenjahr und erinnert an das Leiden  Jesu. Darüber hinaus auch an das Leiden der Menschen und der Welt zu allen Zeiten – bis heute. Den Kreuzweg  Jesu zu betrachten stellt eine alte christliche Tradition dar. Damit ist gemeint, sich in die vierzehn Stationen des Weges Christi „hineinzufühlen….
    KREUZWEG BETEN heißt nicht: Jesu Leben und  Jesu letzte Wegstrecke aus der Distanz zu betrachten, sondern emotionale Nähe  zu wagen, sich in das Geschehen hineinziehen zu lassen und mitzugehen. 
    (weiterlesen …)
  • 02 - formatiert
    Sonntag des Wort Gottes
    Am 3. Sonntag im Jahreskreis (heuer am 24. Jänner) wird weltweit jährlich der von Papst Franziskus ausgerufene Sonntag des Wortes Gottes begangen. Er ist besonders  der Betrachtung und der Verbreitung des Wortes Gottes gewidmet und möchte an die Bedeutung des Wortes Gottes für das Leben in den Pfarrgemeinden erinnern.
    »Das Wort Gottes ist lebendig (Heb 4,12), es stirbt nicht oder wird alt, sondern bleibt in Ewigkeit (vgl. 1 Petr 1,25).Es bleibt jung, wenn alles andere vergeht (vgl. Mt 24,35) und bewahrt jene, die es in Praxis umsetzen davor, im Inneren alt zu werden. Es ist lebendig und spendet Leben.«
  • livestr..png 02
    Live-Stream der Pfarrei
    Ab sofort können alle Gottesdienste in der Stadtpfarrkirche in Echtzeit verfolgt werden.
    Sie finden uns auf Youtube unter Pfarrkirche St. Nikolaus – Meran, Live Streaming!
  • Winter in Meran
    Verhaltensregeln im Gottesdienst

    Verhaltensbestimmungen im Gottesdienst:

    Maximal erlaubte Anzahl von Gläubigen in der Stadtpfarrkirche:  120 Personen
    Am Eingang der Kirche wird ein Ordnungsdienst zur Verfügung stehen und Auskunft geben. (9-Uhr-Messe)
    (weiterlesen …)
  • Erntedank 2013-01
    Sie planen einen Konzertauftritt oder eine Messgestaltung in unserer Pfarrkirche?

    Gerne sind wir Ihnen bezüglich Organisation, Werbung, musikalischer Programmabsprachen und Terminabklärung behilflich! (weiterlesen …)